Willkommen beim Akkordeonverein Wernau e.V.

Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Header Logo

Herbstkonzert 2018

Zurück zur Übersicht

Herbstkonzert 2018

Wie bunt war das denn!
Orchester, Ensemble, Band und Solisten auf der Bühne, ein abwechslungsreiches Repertoire mit unterschiedlichstes Musikstilen, farbenfrohe Bilder auf der Leinwand ... der Akkordeonverein hat nicht zu viel versprochen ... der Konzertabend war wahrlich bunt. Die Akkordeonband eröffnete mit "Havana", "Fango Tango" und "Shape of you" das Konzert und stimmte die zahlreichen Besucher auf einen unterhaltsamen Abend ein. Souverän meisterten Katharina, Julius, Lukas am Akkordeon und Elif (Keyboard und Percussion) ihren Auftritt. Unterstützt wurden sie dabei von Jürgen, Geli und Bettina.

Von der Klassik ("Toccata Beat", nach J.S.Bach) über Klassik-Pop ("Tschaikowsky goes Pop") bis zur Straßenmusik ("Balkan Dance") spannte das Ensemble „music virtuos“ im Anschluss einen äußerst abwechslungsreichen bunten Bogen. Und gerade beim letzten Titel "Balkan Dance", einem Stilmix aus Balkan-, Gipsy- und Latin-Style mit Jazz-Einflüssen kam die pure Spielfreude der 8 Mitglieder des Ensembles besonders gut zum Ausdruck.

Ihren ersten Auftritt an diesem Abend hatten danach unsere Special Guests Martina Jäkel an der Geige und Noemi May am Klavier. Beeindruckend, wie ausdrucksstark und mit welch einem Tempo die Saiten und Tasten bespielt werden können. Mit ihrer gelungenen Darbietung entließen die beiden Lehrerinnen der Musikschule Wernau alle Musikfreunde in die Pause.

Den zweiten Teil des Konzertabends eröffnete das Akkordeonorchester mit "Rocking Affair". Vielen Gästen kam der Titel sehr bekannt vor, ist es doch die Erkennungsmelodie der jährlichen SWR1 Hitparade. Mit "Crossline", einer modernen Rock-Ouvertüre, wurden hohe Ansprüche an die Fingerfertigkeit und das genaue Zusammenspiel gestellt, die das Orchester mit Bravour meisterte.

Sehr gefühl- und stimmungsvoll präsentierten nun unsere zwei Solistinnen Martina Jäkel und Noemi May die Filmmusik zum Spielfilm "Schindlers Liste", so dass das Publikum die beiden nicht ohne Zugabe von der Bühne ließ.

Anschließend betrat noch einmal das Orchester die Bühne und verzauberte das Publikum mit einem Medley der bekanntesten Titel aus dem Musical "Die Schöne und das Biest". Untermalt mit wunderschönen Bildern war dies sicherlich ein Highlight des Abends. Mit "Game of Thrones" erwartete die Gäste dann ein fulminanter Abschluss des Konzerts. Die vorne an der Bühne kraftvoll geschlagenen großen Trommeln verliehen dem Stück zusätzliche Dramatik. Mit der Zugabe "Best of Electric Light Orchestra" verabschiedete sich das Orchester.

Wir sagen DANKE an alle Musiker und unseren Dirigenten Jürgen Matuschek sowie natürlich an alle Gäste für den Besuch und den herzlichen Applaus. Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Konzert mit Ihnen.

Bildergalerie / Programm

  • 2018_AKV Herbstkonzert 01
  • 2018_AKV Herbstkonzert 02
  • 2018_AKV Herbstkonzert 04
  • 2018_AKV Herbstkonzert 05
  • 2018_AKV Herbstkonzert 08
  • 2018_AKV Herbstkonzert 11
  • 2018_AKV Herbstkonzert 15
  • 2018_AKV Herbstkonzert 17
  • IMG_1626
  • IMG_1630
  • IMG_1637
  • IMG_1649
  • IMG_1652
  • IMG_1654
  • IMG_1674
  • IMG_1679
  • IMG_1681
  • IMG_1692
  • IMG_1696
  • IMG_1703
  • IMG_1706
  • IMG_1712
  • IMG_1714
  • Plakat_2018
  • Programm_2018_2
  • Zeitung_EZ_201901

die nächsten Termine

25.01.2019 Orchesterprobe (20 Uhr)
28.01.2019 Ensembleprobe (19 Uhr)
01.02.2019 Orchesterprobe (20 Uhr)
04.02.2019 Akkordeontreff   (14 Uhr)
08.02.2019 Orchesterprobe (20 Uhr)
15.02.2019 Orchesterprobe (20 Uhr)

Alle Termine anzeigen

Probezeiten

Freitag, 20.00 Uhr, Vereinsheim
im „Alten Rathaus“ von Wernau
Seiteneingang Kirchheimer Str. 69

Neue Spieler sind jederzeit herzlich
willkommen. Einfach mal unverbindlich
zu einer Musikprobe vorbeikommen.
Wir freuen uns auf Euch!